Areal

Das Areal an der Bleichstrasse am nördlichen Ortseingang von Gernsbach umfasst ca. 30.000m² und entspricht somit ca. 4-5 Fußballfeldern. Aktuell ist das Gelände im Besitz der Pfleiderer Infrastrukturtechnik GmbH mit Sitz in Düsseldorf  (Rechtsnachfolger der Pfleiderer AG).

Die Nutzung als Industriefläche geht zurück bis auf das Jahr 1858 durch die Firma Katz & Klumpp.

Katz & Klumpp imprägnierte u.a. Telegrafenmasten und Leitungsmasten mit QuecksilbersublimatSteinkohleteeröl und arsenhaltigen Salzen. Es sei hier an dieser Stelle auf einen Bericht vom Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung an der Ruhr-Uni-Bochum verwiesen „Unterschätzte Gefahr durch arsenhaltige Holzimprägnierungsmittel

Nach knapp 100 Jahren wurde die Holzimprägnierung 1952 eingestellt.

Im Zuge der ab 1954 beginnenden Produktionsumstellung auf Betonschwellen wurden durch Erdbewegungen die kontaminierten Areale ausgeweitet bzw. vergiftetes Erdreich großflächig verteilt. Dies spiegelt sich auch in den erstellten Gutachten wider.

1986 wurde die Pfleiderer AG durch die Übernahme der Katz Werke AG  Rechtsnachfolger des Geländes.


1998 wurde ein neues Bundes-Bodenschutz-Gesetz erlassen und im Rahmen einer landesweiten Altlastenerhebung festgestellt, dass es sich bei dem Standort um einen Altstandort handelt und mit erheblicher Boden- und Grundwasserverunreinigung zu rechnen ist.

In einer eingehenden Untersuchung wurde die Kontaminierung des Bodens und die Gefahr für das Grundwasser durch die von Fa. Pfleiderer beauftragte ARCADIS CONSULT GmbH bestätigt.

Erkenntnisse aus dem Arcadis Gutachten


Der Betrieb wurde letztendlich 2005 eingestellt wobei die Produktion bereits seit 1998 ruhte als der Standort als Altstandort eingestuft wurde.

Nach Auskunft des Grundbuchamts Achern wurde im Jahre 1992 die Pfleiderer Verkehrstechnik GmbH & Co KG als Eigentümerin im Grundbuch eingetragen. Infolge Übernahme erfolgte dann im Jahr 2000 die Umschreibung auf die Pfleiderer Infrastrukturtechnik GmbH & Co KG . Die Eigentumsverhältnisse nach der Firma Katz stellen sich damit wie folgt dar:

1986 – 1992      Pfleiderer Kunststoff AG

1992 – 2000     Pfleiderer Verkehrstechnik GmbH & Co KG

2000 – heute    Pfleiderer Infrastrukturtechnik GmbH & Co KG

Anmerkung:  Pfleiderer Infrastrukturtechnik GmbH & Co KG zeigt keinen Eintrag auf ein Insolvenzverfahren. (Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens ist in das Grundbuch einzutragen).